Donnerstag, 6. Dezember 2018

Portfolio

Liebes Tagebuch,

zu Beginn der Woche gab es eine Veränderung in meinem Portfolio. Gekauft habe ich folgendes:

Damit sieht mein Portfolio jetzt folgendermaßen aus:

    Altria konnte ich für 48,48€ pro Stück kaufen. Damit konnte ich den Einkaufspreis für Altria auf 51,82€ senken. Die erwartete Dividende für die kommenden 12 Monate steigt um 81,67€ (bei gleichbleibendem USD-EUR Kurs und gleichbleibender Dividende von Altria).


    Ich wünsche allen eine schöne Zeit

    Dividendchen


    Sonntag, 2. Dezember 2018

    Merz für Altersvorsorge durch Aktien

    Liebes Tagebuch,

    heute stand ein interessanter Artikel auf Tagesschau.de https://www.tagesschau.de/inland/merz-altersvorsorge-101.html . Die Idee finde ich sehr gut, ich hoffe nur, dass dadurch kein neues Riester oder Rürup Konstrukt geschaffen wird. Die Kommentare unterhalb des Artikels lassen mich aber manchmal nur noch kopfschüttelnd zurück.
    Egal was auf politischer Bühne passiert, ich werde auch weiterhin mein Geld in Unternehmen stecken, von deren Erfolg ich überzeugt bin, und mich Monat für Monat an den gezahlten Dividenden erfreuen. Wenn ich Glück habe, erlebe ich den Zeitpunkt, ab dem meine sämtlichen monatlichen Ausgaben durch Dividendenzahlungen gedeckt sind. Wenn ich weniger Glück habe, können sich meine Erben an einer schönen Summe erfreuen. Ich hoffe auf Ersteres :)

    Einen schönen ersten Advent.

    Rückblick November

    Liebes Tagebuch,

    ein weiterer Monat ist vergangen. Im November habe ich 248,23€ Dividenden erhalten. Es gab eine Erstattung durch meine Krankenkasse für einen Gesundheitskurs in Höhe von 75,00€. Bei Momox habe ich einige alte Wii Spiele für 4,34€ verkauft. Davon könnte ich aber immer noch nicht leben 😉 Also heißt es auch weiterhin arbeiten gehen und Geld anlegen und die goldenen Sklaven für mich arbeiten lassen. Mein Nettogehalt betrug im November 2465,19€. Meine gesamten Ausgaben beliefen sich auf 1461,99€. Bleiben 1330,77€, die ich in weitere goldene Sklaven, die die Drecksarbeit für mich übernehmen, investieren kann. Im Detail sieht das so aus:

    Einnahmen
    Gehalt
    2465,19€
    Dividenden
    248,23€
    Ausgaben
    Miete inkl. Nebenkosten
    595,00€
    Strom
    35,00€
    Telefon und Internet
    17,41€
    GEZ
    26,25€
    Fahrkosten
    95,60€
    Lebensmittel / Hygieneartikel
    239,81€
    Haftpflichtversicherung / Hausrat
    8,24€
    Bankgebühren
    0,00€
    Friseur
    0,00€
    Kleidung
    0,00€
    Restaurants / ToGo
    107,95€
    Lotto
    108,67€
    Medikamente und Gesundheit
    0,00€
    Sportstudio
    20,79€
    Sonstiges
    214,27€

    Macht unterm Strich eine Sparquote von 47,65%. Damit bin ich sehr zufrieden. Ich habe für 52 Wochen im Lotto 6 aus 49 und im Eurojackpot jeweils ein Kästchen getippt, abzüglich der Gewinne aus den letzten 52 Wochen kostet mich der Spaß 105,50. Zusätzlich musste ich noch ein Glücksspielgebühr in Höhe von 3,17€ zahlen, worüber ich mich geärgert habe. Vermutlich werde ich meine Kreditkarte kündigen und mir eine Bank suchen, die diese Gebühr noch nicht verlangt. Was Weihnachtsgeschenke betrifft, habe ich fast alles gekauft. Im Dezember kommen deshalb keine besonders hohen Ausgaben für Geschenke dazu.


    Ich wünsche allen eine schöne Zeit

    Dividendchen

    Donnerstag, 1. November 2018

    Portfolio

    Liebes Tagebuch,

    heute gab es eine Veränderung in meinem Portfolio. Gekauft habe ich folgendes:

    Damit sieht mein Portfolio jetzt folgendermaßen aus:

      Bayer konnte ich für 68,74€ pro Stück kaufen. Damit konnte ich den Einkaufspreis für Bayer auf 75,07€ senken. Ich erwarte für 2019, bei aktuellen $/€ und GBP/€ Kursen, wenn ich kein weiteres Geld investieren würde, und es weder Dividendenkürzungen noch -erhöhungen geben würde, insgesamt 2944€ netto an Dividenden. Vermutlich wird es in der Realität eher Richtung 3500€ gehen.


      Die graugrün hinterlegten Zahlen waren persönliche Rekorde bzgl. der monatlichen Nettodividende. Die hellgrün hinterlegte Zahl ist der aktuelle Rekord und die gelbe Zahl ist meine Prognose für das Jahr 2019.


      Ich wünsche allen eine schöne Zeit

      Dividendchen